Print | werbeanbringung technologien

Print | werbeanbringung technologien

Die bekannten Technologien an Produktionen sind Offset druckverfahren, Digitaldruck,  Transferdruck, Siebdruck,  Tampondruck und Sticken

offset druckverfahren

Es ist ein indirektes Flachdruckverfahren wird meistens um Produktion von; Bücher, Zeitungen, Werbesachen und Verpackungen gebraucht. Diese Druckverfahren ist bezüglich fixer Druckplatten kosten nur bei höhere Druckauflagen zu wählen

transferdruckverfahren

Transferdruck ist eine Methode bei dem auf Spezialpapier aufgetragenen Farbe mit der Wärme und Druckkraft auf zielmedium übertragen wird.

Bei der Farbe auf spezielles Papier aufbringen Sublimationdruck und Siebdruck arten bekannt.

tampondruckverfahren

Tampondruck ist ein Tiefdruck verfahren. In diesen verfahren wird Farbe in Löcher von Klischee eingefüllt. überflüssige Farbe wird mittel Rakel abgekratzt und die übliche der Farbe innerhalb der Klischee Vertiefungen geblieben ist wird mittels druck Kopf (aus Silikon) auf end medium transferiert

 

Bezüglich Flexibilität von druck Kopf ist diese Verfahren für unebene Drucksachen geeignet (der Silikon Kopf nicht jeder Form an)

 

Es werden erstaunlich viele Artikel mit diesen druckverfahren hergestellt in der werde Technik ist es unverwechselbar für Feuerzeuge, Schreibgeräte etc.

stickkverfahren

Bei diesen verfahren wird ober garn (meist farbig) mit Hilfe der Sticknadel in medium gestochen | platziert und mit der untergarn (meist weiss) fixiert. Diese verfahren ist unverzichtbar für alle Textilien

digitaldruckverfahren

Digitaldruck bezeichnet den Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von Computer in eine Druckmaschine übertragen wird, Bei digitaldruck sind keine Druckplatten Herstellung nötig, das macht auch interessanten Einsatz für kleinere Druckauflagen bereits ab 1 st.

Siebdruckverfahren

Übertragung von Farbe durch das vorgefertigte Schablonen mittels eines Gummireifens auf das Material wird als Siebdruck bezeichnet.

Mit Siebdruck ist die Möglich auf Druckmaterialien wie Glas, Porzellan, Holz, Metall, Stein und Stoff zu drucken, die nicht mit anderen Drucktechniken bedruckt werden können

Es sind manuelle, halbautomatische Automatische Ausführungen von diesen drucktechnologienen in Einsatz.

Schneideplotter schnitverfahren

Bei diesen verfahren wird Folie (Selbstklebend meist auf Rollengewickellt und in diversen Farben erhältlich) mittels Einer Messer geschnitten. Danach muss man die überflüssige Folien Anteil entfernen und für den Transfer auf end medium auf dem Folie Transferfolienaufziehen.

 

Folien schnitt über einen schneide Plotter ist eines der am häufigsten verwendeten werbe Anbringung Art. Schaufenster Beschriftungen, Fahrzeugverpackungen, Werbefiguren, Formen, Texte sind typische Beispiele dazu.

Print | werbeanbringung

Z

Print | werbeanbringung

U

Print | werbeanbringung

Print | werbeanbringung

Z

Print | werbeanbringung

U

Print | werbeanbringung

Print | werbeanbringung

Z

Print | werbeanbringung

U

Print | werbeanbringung